Home / Bücher/Broschüren / 90 Jahre Oktoberrevolution – Aufklärung gegen Geschichtslegenden

90 Jahre Oktoberrevolution – Aufklärung gegen Geschichtslegenden

 

Die bösen Befreier von Zarismus, Faschismus und Kolonialismus

90 Jahre Oktoberrevolution – Aufklärung gegen Geschichtslegenden

Offenbach am Main 2008, 139 Seiten, ISBN 978-3-929841-05-3

Dieses Buch enthält Gedanken, die Reflektionen der Auseinandersetzungen über Alternativen zu den herrschenden Wirtschafts- und Gesellschaftsreformen der Gegenwart nicht nur in Europa darstellen. Es sind Gedanken, die eine durchgreifende Aufklärungswirkung haben sollen. Sie sollen dazu beitragen, die durch den gegenwärtigen Herrschaftsdiskurs in Europa beschädigten normativen Orientierungsalternativen und ihre breite Überzeugungskraft zurückzugewinnen. Sie sollen also die Perspektiven von Solidarität, Gerechtigkeit und Selbstbestimmung wieder in den Mittelpunkt der Auseinandersetzung rücken.

„Wissenschaftliche Konferenzen“ bei den Freidenkern, das mag manchen verwundern, wo doch Freidenker eher mit „Chaos“, mit alternativloser „Gotteslästerung“ oder borniertem, dogmatischen Atheismus gelichgesetzt werden. Mehr noch, ein Thema wie die Oktoberrevolution 1917 zum Herausfinden weltanschaulicher Wahrheiten zu beleuchten, da muss doch vermutet werden, dass das nichts mit freiem Denken zu tun haben könnte.

Der Leser unseres Buches wird sich ein objektives Bild darüber machen können, wie kreativ freies Denken zur Wahrheit vorstoßen kann. …

Eberhard Schinck, stellv. Vorsitzender des Deutschen Freidenker-Verbandes e.V., aus dem Vorwort

 

 

Bitte beachten: Das Buch (ISBN 978-3-929841-05-3) ist zu beziehen über Deutscher Freidenker-Verband e.V., Eberhard Schinck, Albrecht-Dürer-Str. 23, 85579 Neubiberg, Tel.: 089-60086810 bzw. E-Mail  e.schinck@freidenker.de oder E-Mail  abo@freidenker.de. Bitte Bezugsbedingungen und Preis mit Eberhard Schinck klären.
Top