Home / Veranstaltung / Jahresabschlussfeier

Jahresabschlussfeier


Jahresabschlussfeier

mit Freundinnen und Freunden

Montag, 10. Dezember  2012, 19:30 Uhr
Freidenkerzentrum, Fleischerstr. 3

In unserem Kulturprogramm liest Christiane Kröll: „Lena Christ“ „a Haus und a Kuah und a Millisupperl in der Fruah“
(Lebensziel der Rumplhanni)

Nicht Lena Christs nur 38 Jahre umfassende Biographie wird bei unserer Jahresabschlussfeier im
Vordergrund stehen, sondern Texte aus ihren Büchern, v.a. aus den „Erinnerungen einer  überflüssigen“ – ihrem Erstlingswerk und aus „Die Rumplhanni“.

Als uneheliches Kind einer Köchin konnte Lena einige frohe Kindheitsjahr bei den Großeltern in
Glonn verleben. Nachdem ihre frisch verheiratete Mutter Lena nach München geholt hatte, blieben der „Wirtsleni“ nur wenige fröhliche Augenblicke. Kinderarbeit und Prügel begleiteten ihre Kindheit und Jugend. Immer wieder versuchte sie auszubrechen – dauerhaft gelang Lena Christ dies weder im Kloster, noch in einer ihrer beiden Ehen. Immer wieder durchlebte sie Quälereien, Misshandlungen, Enttäuschungen – scheinbare Bestätigungen für ihre „Überflüssigkeit“.

Am 30. Juni 1920 nahm sie auf dem Waldfriedhof Zyankali, das ihr ihr zweiter Ehemann Peter Benedix besorgt hatte – auf Lenas Wunsch nach ihrer unglücklichen Liebschaft mit Lodovico Fabbri und mehreren aufgeflogenen Betrügereien, durch die ihr Gefängnis drohte. Es sei Benedix’ letzter Liebesdienst gewesen – eine Interpretation, von Gunna Wendt, Autorin der kürzlich erschienenen Biographie.

„Lena Christ. Die Glücksucherin“ und Kuratorin der bis 26. April 2013 laufenden, sehr sehenswerten Ausstellung in der Monacensia. Lena Christs Leben und Tod lassen viele Fragen offen. Eine Frau, die „auf Anhieb Werke schuf, die zu den besten der bayerischen Literatur des 20. Jahrhunderts gehören“ (SZ vom 3. Juli 2012), gleichzeitig eine Frau, die immer wieder selbst an sich und ihrem Leben (ver-)zweifelte – wert, sich näher mit ihrem Werk auseinanderzusetzen. Natürlich gibt es im Anschluss wie immer die Gelegenheit, gemütlich zusammen zu sitzen, für Getränke ist gesorgt, auch für ein kleines Buffet – Mitbringsel gern gesehen!

 


Datum/Zeit
Date(s) - 10.12.2012
19:30

Kategorien

Veranstaltungsort
Freidenkerzentrum

Top