Home / Veranstaltung / Diplom Psychologe Dr phil. Rudolf Sponsel: “Auserwählt-Syndrom und Fundamentalismus“

Diplom Psychologe Dr phil. Rudolf Sponsel: “Auserwählt-Syndrom und Fundamentalismus“


Diplom Psychologe Dr phil. Rudolf Sponsel:

“Auserwählt-Syndrom und Fundamentalismus

– Zur Psychopathologie der monotheistischen Religionen –

Donnerstag, 8. November 2012, 19:15 Uhr, Eintritt frei,

Villa  Leon  Bürgerzentrum, Philipp Körber Weg, an der U2, Rothenburger Str. – Großer Saal

Überblick über den Vortrag

  • Zur Einstimmung: Der Kosmos und das Treiben auf der Erde
  • Was heißt Glauben und wozu braucht man Glauben?
  • Problemlösung Psychose, Halluzination und Wahn.
  • Auserwählt-Syndrom und sendungsbewusstes Missionieren in den monotheistischen Religionen und säkularen Ideologien.
  • Auswirkungen des sendungsbewussten Auserwähltsyndroms: Religiöser und ideologischer Fanatismus und Faschismus.
  • Folgerungen und Fazit: Wie kann friedliche Koexistenz  gelingen?


Datum/Zeit
Date(s) - 08.11.2012
19:15

Kategorien

Veranstaltungsort
Villa Leon

Top