Home / Veranstaltung / Die Richtigstellung der Begriffe

Die Richtigstellung der Begriffe


Die Richtigstellung der Begriffe

Gegen Volksverdummung und die Zerstörung der Vernunft
Öffentliche Diskussionsveranstaltung in München mit Klaus Hartmann
Bundesvorsitzender des Deutschen Freidenker-Verbandes

Freitag, 22. März 2013 19:00 Uhr

EineWeltHaus, Raum R211/212
Schwanthalerstr. 80, 80336 München
(5 Min. von der U-Bahn-Station Theresienwiese U 4/5,
Ausgang Schwanthalerstraße, 10 Min. vom Hauptbahnhof)

Begriffe, wie Internationalismus, Menschenrechte, Völkerrecht, Demokratie, Zivilgesellschaft und sozialistisches Erbe beinhalten hohe zivilisatorische Standards. Sie reflektieren Errungenschaften
und Ziele der Menschheitsentwicklung.
Aber was bedeuten sie noch für Gesellschaften, die den Interessen der transnationalen
Unternehmen unterworfen sind. Wie verändert sich die Bedeutung der Begriffe unter dem Einfluß
des Strebens der herrschenden Mächte nach maximaler Absenkung von Löhnen, Renten und
Sozialleistungen, nach privater Aneignung großer Teile der Mehrwertschöpfung, ganzer
Volkswirtschaften, nach unbegrenzter, länderübergreifender Expansion und Kriegen zur
Neuaufteilung der Welt?

FlyerRichtigstellung


Datum/Zeit
Date(s) - 22.03.2013
19:00

Kategorien

Veranstaltungsort
EineWeltHaus München

Top