Home / Veranstaltung / Bernd Duschner: Deutsche Asylpolitik zwischen Rassismus, politischem und wirtschaftlichem Kalkül

Bernd Duschner: Deutsche Asylpolitik zwischen Rassismus, politischem und wirtschaftlichem Kalkül


Bernd Duschner:

Deutsche Asylpolitik
zwischen Rassismus, politischem und
wirtschaftlichem Kalkül

Freitag, 14. Februar 2014, 19:00 Uhr

Villa  Leon  Bürgerzentrum, Philipp Körber Weg, an der U2, Rothenburger Str

Glaubt man der Bundesregierung, dann geht es ihr und der Nato bei ihren Militärinterventionen wie in Afghanistan stets nur darum, der dortigen Bevölkerung verbesserte Lebensbedingungen, Menschenrechte und Demokratie zu verschaffen. Wie aber behandelt sie die Menschen, die aus solchen Ländern flüchten müssen und bei uns um Asyl bitten? Bei unserer Veranstaltung wollen wir uns insbesondere mit nachfolgenden Fragen auseinandersetzen:

  • Welche Gründe zwingen Menschen, bei uns Asyl zu suchen?
  • Was hat es mit der „Festung Europa“ auf sich? Warum müssen jedes Jahr Tausende Flüchtlinge auf ihren Weg zu uns sterben (Lampedusa!)?
  • Wie sehen die Lebensbedingungen der Asylbewerber in unseren Sammelunterkünften und dezentralen Unterkünften aus?
  • Mit welchen Einschränkungen bei ihren Rechten und mit welchen behördlichen
  • Schikanen sind Asylbewerber tagtäglich konfrontiert?
  • Warum werden nur so wenige Flüchtlinge als Asylbewerber anerkannt?
  • Wie ist das mit den „Geduldeten“, „Ausreisepflichtigen“ und den Abschiebungen?
  • Wie sollte eine demokratische Asyl- und Flüchtlingspolitik aussehen?
  • Wie können wir der Hetze der Rechten entgegentreten und die Asylbewerber bei der Durchsetzung ihrer Rechte unterstützen.

Bernd Duschner wird auch von einigen Asylbewerbern begleitet, die über ihre Situation berichten.


Datum/Zeit
Date(s) - 14.02.2014
0:00 - 19:00

Kategorien

Veranstaltungsort
Villa Leon

Top