Kein Kruzifix – in öffentlichen Institutionen

Kein Kruzifix

in öffentlichen Institutionen

• Unter dem Kruzifix wurden Menschen massakriert, weil sie nicht Christ sein wollten.

• Unter dem Kruzifix wurden Menschen auf Scheiterhaufen verbrannt.

• Unter dem Kruzifix wurden Juden erschlagen und vertrieben.

• Unter dem Kruzifix wurden Kinder von Priestern misshandelt und missbraucht.

• Unter dem Kruzifix sollen Bürger bayrische Behörden betreten? Gottesfurcht vor der bayrischen Staatsmacht?

Für die Trennung von
Staat und Kirche,
Kirche und Schule.

Weiterlesen

Freidenker-Brief Nr. 3/2016

Freidenker-Verbandstag: Wie wollen wir leben?
Solidarisch und selbstbestimmt – ohne Kapitalismus und ohne Kriege

Unter diesem Motto tagte am 4. und 5. Juni 2016 in Potsdam der alle vier Jahre stattfindende Verbandstag des Deutschen Freidenker-Verbandes. Mehr als 50 Delegierte aus allen Bundesländern sowie einige Dutzend weitere Funktionäre und Gäste gestalteten eine engagierte Diskussion um zentrale Fragen aktueller ideologischer Herausforderungen.

Weiterlesen

Freidenkerinnen

Freidenkerinnen und Freidenker:

  • für eine dogmenfreie, rationale und wissenschaftlich, begründete Weltsicht und -erkenntnis
  • für die strikte Trennung, von Staat und Kirchen, sowie von Kirche und Schule,
  • gegen Ausbeutung und Unterdrückung,
  • gegen jede Form der Entfremdung,
  • für die völlige Emanzipation des Individuums, gegen Manipulation und Fast Food für den Kopf,
  • für eine freie Gesellschaft gleichberechtigter Menschen.

weiterlesen

Weiterlesen