Home / Veranstaltung / Fürth und der Nationalsozialismus

Fürth und der Nationalsozialismus


Gemeinsame Veranstaltung mit dem Bund für Geistesfreiheit, Fürth

Fürth und der Nationalsozialismus

Vortrag mit Diskussion: Dr. Eckart Dietzfelbinger

Der Politologe Dr. Eckart Dietzfelbinger ist führender wissenschaftlicher Mitarbeiter im Dokumentationszentrum Reichsparteigelände in Nürnberg. Nach dem Lehramtsstudium für Geschichte, Sozialkunde und Deutsch, 1984 Promotion im Fachbereich Politikwissenschaft. 1986–94 Mitarbeit am Pädagogischen Institut der Stadt Nürnberg. Organisatorische und wissenschaftliche Betreuung der Ausstellung „Faszination und Gewalt – Nürnberg und der Nationalsozialismus“ in der Zeppelintribüne des ehemaligen Reichsparteitagsgeländes und „BilderLast. Franken im Nationalsozialismus“. Umfangreiche Veröffentlichungen zur Thematik des Nationalsozialismus und Neofaschismus

Donnerstag, 9. Februar 2012, 19 Uhr
AWO Heim Fürth, Feldstrasse 7, Eingang Damaschkestraße (mit der U1 bis Fürth Klinikum, dann mit Stadtbus Linie 175 Richtung Vach bis Feldstraße)

 

 


Datum/Zeit
Date(s) - 09.02.2012
19:00

Kategorien

Veranstaltungsort
AWO-Heim Fürth

Top