Home / Veranstaltung / „Venceremos“ Erinnerung an den 11. September 1973, Militärputsch in Chile

„Venceremos“ Erinnerung an den 11. September 1973, Militärputsch in Chile


Themenabend

„Venceremos“
Erinnerung an den 11. September 1973,
Militärputsch in Chile

“Ich sehe nicht ein, warum wir nichts tun und zusehen sollten, wie ein Land durch die Unverantwortlichkeit seines eigenen Volkes kommunistisch wird. Die Angelegenheiten sind viel zu wichtig, als dass sie den chilenischen Wählern zur Entscheidung überlassen werden könnten.” (Henry Kissinger, US-amerikanischer Sicherheitsberater unter Präsident Richard Nixon und späterer Außenminister der USA)


Seit Jahren wird der 11. September als der Tag des Angriffes auf das World Trade Center in New York und auf das Pentagon in Washington D.C. in den Medien gewürdigt. Nachdem sich dieses Ereignis in diesem Jahr zum 10. Mal jährt, kann demnächst mit einer Serie von Berichten und Rückblicken gerechnet werden.

Die Freidenker in Nürnberg wollen den 11. September 1973, den Tag, an dem chilenisches Militär unter der Führung von Augusto Pinochet mit Unterstützung der USA durch einen Putsch die Regierung übernahm und bis März 1990 in Chile ein diktatorisches Regime führte, in Erinnerung rufen.
.
Helmut Steuerwald wird uns mit seinen profunden Kenntnissen an seinen reichhaltigen Erkenntnissen über die Entwicklung vor, während und nach der Diktatur in Chile teilhaben lassen.

Donnerstag, 15.  September 2011, 19.15  Uhr

Villa  Leon  Bürgerzentrum . Philipp Körber Weg, an der U2, Rothenburger Str.


Datum/Zeit
Date(s) - 15.09.2011
19:15

Kategorien

Veranstaltungsort
Villa Leon

Top